Weiterbildungspreis 2006

Das gemeinsame Projekt der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz, dem Landesverband der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz und der Evangelischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz in Kooperation mit den Caritasverbänden Speyer und Trier sowie dem Diakonischen Werk Pfalz „Clearingsstelle Förderung von Integration durch Fortbildung“ (FIF) ist mit einem der insgesamt fünf Weiterbildungspreise des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

Das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur zeichnet in Kooperation mit dem Landesbeirat für Weiterbildung Rheinland-Pfalz in diesem Jahr insbesondere solche Projekte und Aktivitäten aus, die sich exemplarisch mit der Gestaltung des demographischen Wandels auseinandersetzen.

„Mit dem Weiterbildungspreis 2006 möchten wir eine breite Öffentlichkeit für dieses wichtige Thema sensibilisieren“, sagte Weiterbildungsminister Professor Dr. E. Jürgen Zöllner in Mainz. FIF widmet sich der Qualifizierung aller Menschen, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit der Integration von Zugewanderten beschäftigen oder sich für eine Tätigkeit in diesem Bereich interessieren: im Deutschkurs, in der Migrationsberatung, in der Behörde, in der Kindertagesstätte usw.

Weitere Informationen – insbesondere auch zur Zusatzqualifikation von Lehrkräften – sind erhältlich auf unserer Homepage Das diesjährige Motto „Weiterbildung im demographischen Wandel“ dokumentiert die innovativen Beiträge, die Lebenslanges Lernen zur Gestaltung des gesellschaftlichen, ökonomischen und sozialen Wandels leistete Professionalität und die Innovationsfreude der Weiterbildung stehen.