STARKE SEITEN – Evangelische Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz

Gesellschaftspolitische Themen –  Gerechtigkeit und Armut, Alternativen zur Verschwendung der ökologischen Ressourcen, bürgerschaftliches Engagement u.a. – stehen ebenso im Fokus unserer Bildungs- und Fortbildungsangebote wie die Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben – der Gesundheit, dem Altern und den unterschiedlichen Perspektiven der Geschlechter. Und natürlich, das macht uns aus, stellen wir Themen in den Vordergrund, die sich explizit mit der Bibel, den Themen der Reformation und weiteren Aspekten des religiösen Lebens befassen.

Die in diesem Heft vorgestellten Veranstaltungen antworten zu einem großen Teil auf aktuelle bundes- und landespolitische Fragestellungen. Evangelische Erwachsenenbildung erfüllt damit eine zentrale Aufgabe allgemeiner Weiterbildung, die über die berufliche Verwertbarkeit ihrer Angebote weit hinaus reicht. 

Zu den „Starken Seiten“ gehört auch ein Blick auf unsere Veranstaltungs-Statistik. In diesem Heft findet sich ja nur eine Auswahl unseres breiten Spektrums. Unsere inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Theologie, Religion und Eltern- und Familienbildung. Stark sind wir vor allem bei den Teilnahmezahlen: mit 118.225 Teilnehmenden im Jahr 2010 stehen wir an dritter Stelle der sieben staatlich anerkannten Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz.

Es ist eine Freude und besondere Herausforderung, diesem Interesse an evangelischer Erwachsenenbildung immer wieder gerecht zu werden und einen wachen Sinn dafür zu bewahren, was gesellschaftlich und individuell gebraucht wird.

Karola Büchel